Ihr Partner rund ums Wohnen
Wohnungsbau- und Verwaltungsgesellschaft Saalfeld/Saale mbH
home | 
WOBAG | 
News
   
   
Baubeginn Klostergasse
12.04.2016

Baubeginn in Klostergasse

WOBAG lässt zwei neue Wohnhäuser errichten

Der Februar 2016 war der offizielle Start für den Neubau zweier Wohnhäuser im Quartier Klostergasse/Barfüßergasse. Die Arbeiten für den Rohbau konnten an Baufirmen aus der Stadt Saalfeld bzw. dem Landkreis Saalfeld-Rudolstadt vergeben werden. Weitere Baulose, bereits für den Innenausbau, befinden sich in der Ausschreibung.

Bis Ende Juni sollen die Rohbauten der beiden neuen Wohnhäuser stehen, benennt WOBAG-Projektleiterin Doris Behning die Terminkette. Die zwei Häuser, jeweils mit Staffelgeschoss und Flachdach, verfügen über je sechs  Drei- und Vier-Raum-Wohnungen mit einer Wohnungsgröße zwischen rund 70 und rund 100 Quadratmetern Wohnfläche.  Die nach hohen energetischen Standards errichteten Wohngebäude werden eine moderne Ausstattung erhalten. Über Aufzüge ist die barrierefreie Erreichbarkeit aller Wohnungen im 1. und 2. Obergeschoss gesichert. Jede Wohnung verfügt über zwei Balkone bzw. im Erdgeschoss Terrassen mit kleinem angrenzenden Grünbereich. Jeweils ein Abstellraum innerhalb und außerhalb der Wohnung, separate Fahrradräume und PKW-Stellplätze auf dem Grundstück sowie Aufenthaltsbereiche mit attraktiver Begrünung werden ein angenehmes Wohnen in einem ruhigen Innenstadtquartier ermöglichen.

Das aktuell noch in seiner bekannten Form erhaltene ehemalige WOBAG-Verwaltungsgebäude soll in einem zweiten Bauabschnitt ab Sommer 2016 ebenfalls zu sechs großzügigen Wohnungen mit Balkonen umgebaut werden. Dabei wird es seine Kubatur und sein äußeres Gestaltungsbild in Anpassung an den Straßenzug der Klostergasse deutlich verändern.

Die WOBAG als Bauherrin investiert an diesem Standort einschließlich der Grundstücksneuordnung und quartiersbezogenen Erschließung insgesamt 4,3 Millionen Euro.

Im 1. Halbjahr 2017 soll die Wohnanlage bezugsfertig sein.

Das Interesse der Saalfelder an diesem neuen innerstädtischen Wohnangebot ist groß, die Mietergespräche werden im Laufe dieses Jahres beginnen.

zurück
 
 
Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap |  Kontakt | Nach Oben | Drucken | Seite empfehlen